Die Vitalen
Verbundgruppe die Vitalen

Der Markt für Gesundheit ist einer der großen Wachstumsmärkte in Deutschland. Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen, Kurzentren und die Herstellung medizinischer Geräte ermöglichen den deutschen Bundesbürgern einen nie gekannten Gesundheitsstandard, der weltweit zu den führenden gehört. Diese Einrichtungen zur Akuthilfe im Krankheitsfall werden begleitet durch ein Versorgungswachstum im Bereich der Rahabilitation. 

Vor ca. 20 Jahren arbeitete der AFM Verlag mit der damaligen Unternehmensleitung das Konzept  für Rehavital zum Auf- und Ausbau der Verbundgruppe dieVitalen aus. Unter dem Titel Rehavital gegründet, wurden vier Produktbereiche identifiziert. Mit der Gründergruppe akquirierte AFM weitere Mitglieder zum Ausbau der Gruppe und legte mit einem Katalogmarketing und einer zugrundeliegenden Datenbank die Kommunikationsgrundlagen für den Erfolg der Verbundgruppe.

Im Katalogmarketing wurden die Werkzeuge des Verbundmarketings gezielt eingesetzt: Refinanzierung durch Einkaufspooling, Vernetzung von Herstellern und Rehavital-Dienstleistern und -Händlern, Wissenstransfer und segmentspezifische Marketingmaßnahmen zur Aktivierung der jeweiligen Produktbereiche: Rehavital, Carevital, Sunvital und Ortovital. AFM hat in vielen Jahren den Auf- und Ausbau über die Entwicklung und zum Teildie Durchführung der klassischen Instrumente der Verbundgruppentechnik begleitet. Es gelang wie bei den anderen von AFm entwickelten Verbundgruppen eine Eigendynamik in Gang zu setzen, die für den Erfolg dieses Netzwerkes gesorgt hat.

Inzwischen arbeiten ca. 290 Betriebe (100 Stammbetriebe + Filialen) an über 450 Standorten in Deutschland unter dem Dach der Vitalen.

dieVitalen sind ein führender Anbieter medizinischer Hilfsmittel und koordinieren bundesweit umfassende Dienstleistungen zur Patientenversorgung. Zu den Vitalen gehören über 100 selbstständige Gesundheitsfachhändler für Rehabiliation, Pflege, Orthopädie und Medizintechnik. Die zentrale Geschäftsvertretung ist die rehaVital Gesundheitsservice GmbH sowie das Tochterunternehmen careVital plus.

 

RehaVital

rehaVital, Geschäftsstelle der Vitalen in Hamburg, übernimmt als zentraler Vertragsgestalter repräsentative und organisatorische Aufgaben der Vital-Partner rund um die Hilfsmittelversorgung, Pflege und Orthopädie. rehaVital verhandelt unter anderem mit Kostenträgern und Lieferanten.

Das Magazin: